Supplementary Agreement on Short-Time Work

Ergänzungsvereinbarung zum Arbeitsvertrag / Supplementary Agreement to the Employment Contract

zwischen / between

[Name/Adresse]

– nachfolgend „Arbeitgeberin“ genannt / referred to as „Employer“

und / and

[Name/Adresse]

– nachfolgend „Arbeitnehmer“ genannt / referred to as „Employee“

 

wird mit Wirkung ab dem ___ folgende Ergänzungsvereinbarung zum Arbeitsvertrag geschlossen:With effect from ___, the following amendment to the employment contract is agreed on:
PräambelPreamble
Die seit Anfang des Jahres 2020 herrschende Corona-Pandemie hat unmittelbare Auswirkungen auf den Beschäftigungsbedarf im Betrieb des Arbeitgebers/der Arbeitgeberin. Der Betrieb hat aufgrund von … / aus den folgenden Gründen einen erheblichen und nicht vermeidbaren Arbeitsausfall zu verzeichnen.  (…)

Um den Fortbestand des Betriebes zu sichern, ist deshalb die Einführung von Kurzarbeit erforderlich.

The corona pandemic that has been prevalent since the beginning of 2020 has a direct impact on the employment needs of the employer’s company. The company has recorded a considerable and unavoidable loss of working hours due to … / for the following reasons.  (…)

The introduction of short-time working is therefore necessary to ensure the continued existence of the company.

1. Vereinbarung von Kurzarbeit, Dauer 1. 1. Agreement on short-time work and Duration
Die Vertragsparteien einigen sich darauf, dass für das Arbeitsverhältnis Kurzarbeit im Sinne von §§ 95 ff SGB III eingeführt wird, um das Unternehmen während der Corona-Pandemie zu entlasten und den Arbeitsplatz des/der Arbeitnehmers/in möglichst zu sichern. Die Kurzarbeit beginnt am ___ und endet voraussichtlich am ___ .The contracting parties agree that short-time work within the meaning of §§ 95 ff SGB III will be introduced for the employment relationship in order to relieve the company during the Corona pandemic and to secure the employee’s job as far as possible. Short-time work begins on ___ and is expected to end on ___ .
2. Arbeitszeit2. Working Hours
2.1. Die Arbeitszeit wird während der Kurzarbeit zunächst von ___ auf ___ Wochenstunden reduziert. Die Arbeitszeit wird wie folgt verteilt: (…) .

2.2. Da der Arbeitsausfall aufgrund der Unsicherheit der Sachlage nicht prognostiziert werden kann, kann die Notwendigkeit bestehen, die Kurzarbeit anzupassen. Die Arbeitszeit kann auch dahingehen angepasst werden, dass vom Arbeitnehmer/von der Arbeitnehmerin überhaupt keine Arbeitsleistung mehr erbracht wird („Kurzarbeit Null“).

Bei Verbesserung der wirtschaftlichen Lage kann der/die Arbeitgeber/in die Kurzarbeit sofort abbrechen und den/die Arbeitnehmer/in jederzeit zur Wiederaufnahme der vollen Tätigkeit zurückrufen.

 

2.3. Die Arbeitszeit wird dem Arbeitsanfall wöchentlich angepasst.

Die Anpassung wird 5 Tage zuvor in Textform dem/der Arbeitnehmer/in mitgeteilt.


2.4. Sollten nach dem unter 1. bestimmten Zeitraum erneut die Voraussetzungen für die Kurzarbeit vorliegen und der/die Arbeitgeber/in erneut Kurzarbeitergeld beantragen, hat er/sie bei der Anordnung der Kurzarbeit eine angemessene Ankündigungsfrist einzuhalten.

2.1. During the short-time period, the working hours are reduced from ___ to ___ hours per week. / /The working time is distributed as follows: (…) .

2.2. As the loss of working hours cannot be forecast due to the uncertainty of the situation, it may be necessary to adjust the short-time working arrangements. The working hours may also be adjusted in such a way that the employee no longer performs any work at all (“zero short-time work” / “Kurzarbeit null”.).

If the economic situation improves, the employer can terminate the short-time work immediately and recall the employee at any time to resume full employment.

 

2.3. The working hours are adjusted weekly according to the workload.

The employee will be informed of the adjustment 5 days in advance in text form.


2.4. If, after the period determined under 1. above, the conditions for short-time work are again met and the employer again applies for short-time work compensation, he/she must observe a reasonable period of notice when ordering short-time work.

3. Kurzarbeitergeld und Aufstockung durch den/die Arbeitgeber/in3. Short-time allowance and additional payment by the employer
3.1. Für die Dauer der Kurzarbeit vermindert sich das Arbeitsentgelt des/der Arbeitnehmers/in entsprechend.

3.2. Der/die Arbeitgeber/in stellt unverzüglich die erforderlichen Anträge zur Bewilligung von Kurzarbeitergeld bei der Bundesagentur für Arbeit. Die Berechnung und Auszahlung des Kurzarbeitergeldes erfolgt durch den/die Arbeitgeber/in.

3.3. Der/die Arbeitnehmer/in erhält vom Arbeitgeber/von der Arbeitgeberin eine Aufstockung des von der Agentur für Arbeit zu erwartenden Kurzarbeitergeldes auf ___% des Unterschiedsbetrages zwischen dem bisherigen Nettoeinkommen und dem tatsächlichen Nettoeinkommen nach Einführung von Kurzarbeit einschließlich des Kurzarbeitergeldes.

Der Zuschuss zum Kurzarbeitergeld wird zusammen mit der üblichen Entgeltauszahlung gezahlt. Dies gilt unabhängig von dem Zeitpunkt der Auszahlung durch die Bundesagentur für Arbeit.

Diese Aufstockung ist freiwillig und führt zu keinem Rechtsanspruch. Der Arbeitgeber kann jederzeit die Aufstockung einstellen.

3.1. For the duration of the short-time work, the employee’s remuneration is reduced accordingly.

3.2. The employer shall immediately submit the necessary applications to the Federal Employment Agency for the approval of short-time work compensation. The calculation and payment of the short-time allowance is carried out by the employer.

3.3. The employee receives from the employer an increase in the short-time allowance expected from the Federal Employment Agency to ___% of the difference between the previous net income and the actual net income after the introduction of short-time work, including short-time alowance.

The increase to the short-time allowance is paid together with the usual remuneration. This applies irrespective of the time of payment by the Federal Employment Agency.

This increase is voluntary and does not result in any legal entitlement. The employer can stop paying the increase at any time.

4. Urlaub und Krankheit4. Holiday Entitlement and Illness
4.1. Für die Berechnung des Urlaubsentgelts nach § 11 BurlG bleiben Verdienstkürzungen infolge der Kurzarbeit außer Betracht. Wenn während des Bezuges von Kurzarbeitergeld Arbeitsunfähigkeit eintritt, besteht der Anspruch auf Kurzarbeitergeld fort, solange ohne den Arbeitsausfall Anspruch auf Fortzahlung des Arbeitsentgelts im Krankheitsfall bestehen würde.

 

4.2. Für den Bezug von Kurzarbeitergeld ist der Abbau von bestehenden Überstundenguthaben, Resturlaubsansprüchen und Urlaubsansprüchen, die noch nicht verplant sind, erforderlich.
Der/die Arbeitgeber/in kann anordnen, dass Überstundenguthaben, Resturlaubsansprüche und Urlaubsansprüche vor Einführung der Kurzarbeit eingesetzt werden, soweit vorrangige Urlaubswünsche des/der Arbeitnehmers/in nicht entgegenstehen

4.1. Reductions in earnings due to short-time work are not taken into account for the calculation of holiday pay according to § 11 BUrlG. If incapacity for work occurs while the employee is receiving short-time allowance, the entitlement to short-time allowance continues to exist as long as the employee would be entitled to continued remuneration in the event of illness without the cut of working hours due to the short-time period.

4.2 In order to receive short-time working compensation, it is necessary to reduce existing overtime credits, residual holiday entitlements and holiday entitlements not yet planned.

 

The employer may order that overtime credits, remaining holiday entitlements and holiday entitlements be used before the introduction of short-time work, provided that this does not conflict with priority holiday wishes of the employee.

5. Sonstiges5. Miscellaneous
Im Übrigen bleiben die Regelungen des Arbeitsvertrages vom ___ unberührt.Otherwise, the provisions of the employment contract from ___ remain unaffected.

 

________________________________________

(Datum, Ort, Arbeitnehmer / Date, Place, Signature of the Employee)

________________________________________

(Datum, Ort, Arbeitgeber / Date, Place, Signature of the Employer)