Trennlinie
MAYR Arbeitsrecht für Arbeitnehmer

Arbeitsrecht für Arbeitnehmer

Rechtsberatung für Arbeitnehmer

Wir helfen Ihnen im Falle einer Kündigung, Ihren Arbeitsplatz zu erhalten oder verhandeln für Sie eine Beendigung zu Ihren Bedingungen, üblicherweise unter Berücksichtigung einer angemessenen Abfindung, eines guten Zeugnisses und oftmals auch einer bezahlten Freistellung. Im Falle einer Kündigung ist schnelles Handeln Pflicht. Denn eine Kündigungsschutzklage muss innerhalb von drei Wochen nach Zugang bei dem zuständigen Arbeitsgericht eingereicht werden. Deshalb erhalten Sie bei uns im Falle einer Kündigung immer einen kurzfristigen Termin.

Kündigung und Kündigungsschutz, Aufhebungsvertrag und Abfindung

Unsere Fachanwälte für Arbeitsrecht beraten Sie unverzüglich, wenn Sie eine außerordentliche fristlose oder ordentliche fristgemäße Kündigung erhalten haben. In der Regel erhalten Sie innerhalb von 24 Stunden einen Termin bei einem unserer Spezialisten für Arbeitsrecht. Unser Team gewährleistet in Eilfällen die Einreichung der Kündigungsschutzklage am gleichen Tag.

Soll das Arbeitsverhältnis ohne Kündigung beendet werden, verhandeln unsere Fachanwälte für Arbeitsrecht Ihren Aufhebungsvertrag. Dabei fließen natürlich unter Berücksichtigung ihrer persönlichen Lage unter Vermeidung von sozialversicherungsrechtlichen Nachteilen das jeweilige Beendigungsdatum, eine Freistellung, die Abfindung, die drohende Sperrzeit, das Zeugnis sowie der Urlaub ein.

Arbeitsvertrag, Lohn, Urlaub, Abmahnung, Mobbing, etc

Arbeitsrecht für Arbeitnehmer betrifft neben der Kündigung, oft Fragen zum Abschluss und der Änderung des Arbeitsvertrags, zu Abmahnung, Urlaub, Lohn, Zeugnis oder Abfindung. Aber auch Mobbing, Diskriminierung und Ansprüche aus dem AGG treten vermehrt auf, ebenso typische gesundheitliche Probleme im Arbeitsleben, z. B. Burn Out, Stress oder Bandscheibenleiden. Verlassen Sie sich auf unsere schnellen und fachkundigen Antworten zu diesen und weiteren typischen Konstellationen des Arbeitsrechts für Arbeitnehmer.

Lassen Sie sich durch unsere Fachanwälte für Arbeitsrecht kompetent beraten.

Prozessvertretung vor dem Arbeitsgericht

Die Anwälte von MAYR Kanzlei für Arbeitsrecht vertreten Sie als Arbeitnehmer in Berlin und Brandenburg in Prozessen vor dem Arbeitsgericht, Landesarbeitsgericht und dem Bundesarbeitsgericht.

So führen wir in Berlin und bundesweit mit Erfolg jährlich ca. 300 Verfahren vor dem Arbeitsgericht, insbesondere Kündigungsschutzklagen, für Arbeitnehmer.

Sollten Sie einen Fachanwalt für Arbeitsrecht in anderen Bundesländern benötigen, empfehlen wir gerne einen unserer Kooperationspartner.

Anwaltskosten, Rechtschutzversicherung, Prozesskostenhilfe

Die Beratung rechnen wir, je nachdem was für Sie günstiger ist, entweder nach Aufwand oder nach den Honoraren gemäß Rechtsanwaltsvergütungsgesetz ab. Wir sind in der Lage Ihnen Ihre Kosten jederzeit auch im Vorfeld konkret zu benennen. Fragen sind immer willkommen, halten Sie sich nicht zurück.

Vor dem Arbeitsgericht trägt jede Partei ihre Kosten unabhängig vom Ausgang des Verfahrens selbst. Deshalb rechnen wir nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz, wenn möglich, unmittelbar mit Ihrer Rechtsschutzversicherung ab.

Haben Sie Anspruch auf Beratungs- oder Prozesskostenhilfe? Wir beraten Sie hierzu gerne, geben Ihnen die nötigen Unterlagen zur Hand und helfen Ihnen bei der Beantragung.